Kabel Deutschland bietet CI+-Modul an

Endlich öffnen sich die Kabelnetzbetreiber für den Empfang verschlüsselter Sendungen per Einsteckmodul. Kabel Deutschland macht den Anfang und bietet seinen Kunden ab sofort ein CI+-Modul an – je nach Vertragsart kostenlos oder zum Kauf für 69 Euro. Das Modul kann über www.kabeldeutschland.de bestellt werden. Dort gibt es auch Informationen über geeignete Fernseher mit DVB-C-Tuner und CI+-Steckplatz. Wer einen solchen Fernseher besitzt, kann also ab sofort auch verschlüsselte Sendungen ohne externen DVB-Receiver empfangen. Immer mehr moderne Fernsehgeräte sind mit der CI+-Schnittstelle ausgestattet. Allerdings speist Kabel Deutschland die HDTV-Versionen von RTL, Sat1 & Co. noch nicht in sein Netz ein. Darüber wird immer noch mit den Broadcastern verhandelt.

Zur Übersicht

STEREO-HÖRTIPPS

Lesen Sie hier die Rezensionen zu den STEREO-Hörtipps
Hier finden Sie auch die Links zu den aktuellen Playlists auf Qobuz und Spotify.

Rezensionen und Playlists

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren