IFA-Südeingang (Bild: Messe Berlin)
IFA-Südeingang (Bild: Messe Berlin)

IFA 2018: 245.000 Besucher, davon 150.000 Fachbesucher

Die IFA 2018 schließt heute ihre Tore. 245.000 besuchten die Messe in diesem Jahr – etwas weniger als im Vorjahr –, und mehr als die Hälfte davon waren Fachbesucher. Mit 1.814 Ausstellern waren sowohl das Messegelände unter dem Funkturm als auch die „IFA Global Markets“ (nur für Fachbesucher) am Gleisdreieck völlig ausgebucht. Ungebrochen ist auch das weltweite Medieninteresse an der „führenden Messe für Consumer Electronics und Home Appliances“: Von den rund 6000 Journalisten kamen fast die Hälfte aus aller Herren Länder. Top-Themen waren diesmal Künstliche Intelligenz, Sprachsteuerung und smarte, vernetzte Produkte. Was es in Sachen Audio auf der IFA Neues gab, lesen Sie in STEREO 11.

Zur Übersicht

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren