HiFi-Klassiker

WEGA Studio 3300

Klingender Kubus – Elegantes Design und HiFi – das passt nur selten zusammen. Dieter Rams und Hartmut Esslinger, die für Braun und WEGA legendäre Geräte in eine zeitlos schöne Form gebracht haben, ist das als weltbekannten Ausnahmekönnern gelungen. Und dem Dänen Verner Panton, dessen Kreation WEGA 3300 ebenfalls zu den schönsten Schöpfungen der HiFi-Geschichte zählt.

| Michael Lang

Bauzeit: 1967 – 1974 | Neupreis: 1995 DM
Vorkommen: ziemlich selten
Gebrauchtpreise je nach Zustand:
optisch gut, technisch nicht überholt: ab ca. 500 Euro;
Werkstatt-überholt, optisch gepflegt: ca. 800 – 1000 Euro

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren