Test: Komplettanlage

Technics Ottava SC-C70 MK2

Problemlöser im Edel-Look – Drei Jahre sind in der digitalen Abteilung der HiFi-Welt eine ziemlich lange Zeit. Stillstand kann sich da kein Hersteller erlauben. Höchste Zeit also für Technics, die bewährte All-in-One-Anlage SC-C70 durch eine MK2 -Version zu ersetzen.

Preis: um 900 € (Stand: 08.12.2020)
| Michael Lang

Der erste Eindruck: Tief durchatmen, denn für eine Komplettanlage, die im Handel für weniger als 1000 Euro zu haben ist, bestechen Haptik, Optik und Finish sofort. Kein Plastikbomber, nix knirscht und knarzt; offensichtlich hat man sich fest vorgenommen, auch Musikliebhabern mit wenig Platz und überschaubarem Etat ein dauerhaft Vergnügen bereitendes Angebot zu machen. Damit es nicht schon an der Farbe scheitert, bietet Technics die Anlage nun in Silber oder Schwarz ohne Aufpreis an.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren