Test: Kopfhörer

T+A Solitaire P-SE

Verzicht üben, ohne zu leiden – unter dieses Motto scheint man beim Herforder Hersteller T+A die Entwicklung des zweiten Kopfhörers in der Firmengeschichte gestellt zu haben: des Solitaire P-SE.

| Michael Lang

Ein gutes Jahr ist vergangen, seit Siegfried Amft, Gründer und Kopf des ostwestfälischen Vorzeige-Herstellers T+A, beim Redaktionsbesuch die wahr gewordene Vision eines lange gehegten Traumes präsentierte: einen magnetostatischen Kopfhörer der obersten Preis- und Qualitätsliga: den Solitaire P. 

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren