Test: Streaming-Vollverstärker

Streaming-Vollverstärker Roksan Attessa im STEREO-Test

Mit der All-in-One-Anlage – tatsächlich ist es ein Streaming-Vollverstärker in edlem Design – will der britische Spezialist Roksan an den alten Ruhm anknüpfen. Die Chancen dafür stehen gut.

Preis: um 1950 € (Stand: 14.07.2022)
| Tom Frantzen


Der Roksan, da werden angenehme Erinnerungen wach. Die britische Marke war nicht nur stets für Überraschungen, ja, geradezu Geniestreiche gut, auch der kernig-agile Klang war charakteristisch. Ich persönlich hatte zuletzt mit „Kandy“ zu tun, tolle und nicht zu kostspielige Einzelkomponenten, die Freude aufkommen ließen. Nun hat man die „Attessa“-Linie lanciert. In unserem Falle haben wir es mit einem Vollverstärker zu tun, den es auch einzeln gibt, dem aber eine Streaming Engine implantiert wurde, um ihn unkompliziert zum Netzwerk-Player zu machen.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren