Test: Streamer/DAC-Vorstufe

Streamer-Pre Meitner Audio MA3 im STEREO-Test

Meister der Bits – Mit dem MA3 präsentiert der kanadische Digitalspezialist Meitner Audio einen Streamer-Vorverstärker par excellence, der nicht nur klanglich Maßstäbe setzt. Er ist gewiss nicht billig – fürs Gebotene aber dennoch absolut günstig.

| Matthias Böde


Das optisch so edele wie schlichte Gerät, das neben dem rückwärtigen harten Netzschalter nur über ein Bedienelement in Form des griffigen, so leichtgängigen wie präzisen Lautstärkestellers samt gut erkennbarer Anzeige daneben verfügt und ansonsten mittels seiner flachen Metallfernsteuerung respektive über die App dirigiert wird, hätte kaum größeres Aufsehen in der Redaktion erregen können. Denn vom ersten Ton an bestach die avancierte Streamer-Vorstufe MA3 des kanadischen Digital-­Urgesteins Ed Meitner, der als absolute Koryphäe gilt und während der 80er bereits an der Entwicklung des SACD-Bitstream-­Systems mitgewirkt hatte, mit überragenden, weil vollkommen untechnischen und von jeglichen „digitalen“ Artefakten befreiten Auftritten.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren