Test: Kopfhörer

Sennheiser HD 560S

Leichtgewicht mit Ambitionen – Sennheiser, Spezialist für Studio- und Bühnentechnik, Audiologie und Konferenztechnik, Mikrofone und Kopfhörer, feiert in diesen Tagen 75. Geburtstag. Zum Jubiläum präsentieren die Niedersachsen mit dem HD 560S einen preiswerten offenen Kopfhörer mit hohem Qualitätsanspruch.

Preis: um 200 € (Stand: 24.09.2020)
| Michael Lang

Stimmt schon, das Renommee eines Herstellers definiert sich häufig über teure, zuweilen unbezahlbare Leuchtturmprojekte, während das Geld im Massenmarkt verdient wird. Für beide Seiten der Medaille ist der im Familienbesitz befindliche Traditionshersteller Sennheiser mit derzeit weltweit rund 2500 Mitarbeitern beredtes Beispiel: Der 2015 vorgestellte Orpheus HE-1, ein elektrostatischer Kopfhörer mit eigenem Röhrenverstärker zum Preis von rund 60.000 Euro, markiert das oberste Ende der Fahnenstange, während die Modelle HD 800S  und HD 820 zeigen, was man bei Sennheiser unter Studioqualität zu noch vertretbaren Preisen versteht.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren