Test: Standlautsprecher

Ten Years After – Nubert nuLine 284 Jubilee im STEREO-Test

Nuberts Erfolgsmodell nuLine 284 wird tatsächlich schon zehn Jahre alt und kommt als limitierte Jubiläumsedition auf den Markt – in Rostfarbe. Wir wollen das nicht als Zeichen sehen und den Lautsprecher wie seine Entwicklungshistorie beleuchten.

Preis: ab 2000 € (Stand: 05.04.2022)
| Tom Frantzen


Als die nuLine und insbesondere deren Flaggschiff 284 im Jahre 2012 vom Stapel lief, handelte es sich zweifellos um eines der bis dato ambitioniertesten Projekte des Hauses Nubert. Immerhin war die nuLine bis zur ersten nuVero ja auch deren Spitzenserie.

Nanu? Hat die nuLine 284 denn nach zehn Jahren Bauzeit Rost angesetzt? Weit gefehlt, die attraktive und sogar einzigartige Optik des angelieferten Testmodells ist volle Absicht. Die tatsächlich aus Metall bestehende Oberfläche nennt sich „Cortenstahl“. Um diese zu generieren, muss Stahl etwa eine Woche lang mit Säure behandelt und dann – wie es Analogfotografen noch kennen mögen – der Prozess „gestoppt“ und „fixiert“ werden. Danach sind zwei weitere Tage zum Trocknen und Schutzlackieren notwendig.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren