Test: CD-Player

Luxman D-03X

Große Nummer – Der D-03X ist zwar nur eine kleinere Nummer im Luxman-Programm, doch technisch ausgebufft und klanglich ein Großer. Damit nicht genug, gibt‘s die MQA-Qualifikation on top!

Preis: um 3990 € (Stand: 08.09.2020)
| Matthias Böde

Um Missverständnisse von vornherein zu vermeiden: Auf der Frontplatte des Luxman-Players D-03X prangt zwar das „DSD“-Logo, doch SACDs, deren Datenformat bekanntlich „Direct Stream Digital“ ist, spielt er nicht, nimmt jedoch an seiner USB-Schnittstelle neben den gängigen PCM- auch gerne DSD-Files entgegen. Denn der Japaner kann – wie heute üblich – auch als reiner D/A-Wandler für vielfältigste Bit-Lieferanten inklusive Computer dienen.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren