Car-HiFi extrem

Hörbericht: Burmester Sound-System im Porsche Taycan Turbo S

Wenn der Schwanz mit dem Hund wedelt – Ein trüber Septembermorgen, der mit einer Zugfahrt Richtung Stuttgart beginnt, wo ich den Porsche Taycan Turbo S in Empfang nehmen werde, um mich mit ihm und dem installierten Burmester 3D Surround Sound-System zu befassen.

| Michael Lang


Ein als Auto verkleidetes Fluggerät – so schießt es mir durch den Kopf, als ich mit den wichtigsten technischen Daten des Taycan konfrontiert werde: 761 PS, von null auf hundert in knapp drei Sekunden, Vmax mehr als 250 km/h. Preis: knapp 190.000 Euro. Doch die eigentliche Frage lautete: Macht es Sinn, in einem solch teuren, vollelektrisch betriebenen Sportwagen für rund 4.600 Euro Aufpreis das Augenmerk auf ein hochwertiges Sound-System des Berliner High End-Herstellers Burmester zu richten?

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren