Test: Phono-Vorverstärker

Decade Jubilee: Neuer Phono-Amp von Lehmannaudio im Test

Grund zum Jubeln – Dick auftragen ist Norbert Lehmann so fremd, wie seit über 30 Jahren seinen Geräten, die unverändert in ihren schlanken und flachen Gehäusen angeboten werden, auch wenn das Innenleben, wie beim brandneuen Phono-Amp Lehmannaudio Decade Jubilee, gänzlich neu ist.

| Michael Lang


Man kann das fantasielos nennen, was Norbert Lehmann da mit dem Design seiner Geräte macht – nämlich seit ewigen Zeiten so gut wie gar nichts. Maximal eine Chromfront oder eine modische blaue LED zur Funktionsanzeige, ansonsten bieten seine Geräte nichts, woran das ästhetisch geschulte Auge hängenbleiben oder die verschiedensten Phono - und Kopfhörerverstärker voneinander unterscheiden könnte.

Schlimm? Wenn man Wert auf einen markanten Auftritt legt, vielleicht. Doch Norbert Lehmann tickt anders. Er hält an der einmal gefundenen Designlinie fest, bietet sie doch neben dem unverwechselbaren Lehmann-Gesicht auch noch den Vorteil kurzer Signalwege, sehr guter Abschirmung gegen äußere Störungen und durch größere Einkaufsmengen günstigere Preise bei der Beschaffung.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren