Test: Vollverstärker

Britischer Vollverstärker-DAC Cyrus Classic Amp im Test

Classic, Slim, Fast – Cyrus strafft sein Portfolio, und der neue Classic Amp ersetzt Cyrus 6, 8 und i7 XR. Wir haben den neuen kompakten Verstärker aus England mit DAC und Phono-MM im STEREO-Test.

| Tom Frantzen


Der Neue ist da! Nach dem kostspieligen XR-Topmodell i9 XR und den „One“-Verstärkern kommt nun wieder ein lange erwarteter „Classic“-Vollverstärker aus der Cyrus-Schmiede in Großbritannien. Selbstredend Class AB und im brikettähnlichen Ganzmetallkleid. Ein wenig gewöhnen muss man sich beim Preis. Knapp 2.400 Euro kostet das vielversprechende Gerät, also knapp das Sechsfache des ersten Cyrus in den 80er-Jahren.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren