Test: CD-Netzwerk-Receiver

All-in-One AVM CS 3.3 im STEREO-Test

Das High End-Multitool – Kaum ein zweiter Hersteller kann auf eine solche Erfahrung mit hochkarätigen All-in-Ones zurückblicken wie AVM. Und ebenso bietet auch kein anderer parallel so viele Vertreter dieser Gerätekategorie an. Jetzt sind wir mit der „X Stream“-Engine bei Generation „.3“ angelangt.

| Tom Frantzen


Erklärtes Ziel von AVM ist es, veritables High End auch in komprimierter Form der modernen Kompaktanlage zu bieten und sogar „die klangstärksten All-in-One-Geräte auf dem Weltmarkt zu konstruieren“. Und die Historie des STEREO-Testspiegels zeigt überdeutlich, dass dies seit den 90er-Jahren gelingt. Im badischen Malsch unweit von Karlsruhe entstehen in Handarbeit derzeit gleich drei Baureihen mit mehreren Schwestermodellen, die auf der aktuellen, von AVM in Eigenregie entwickelten X-Stream-Engine basieren. Das verrät die Endung „.3“ im Produktnamen, und darauf kommen wir noch zurück.

  • stereo+ ist das digitale Abo für STEREO-Fans
  • Lesen Sie die besten Artikel aus STEREO direkt im Browser noch bevor sie in der Print-Ausgabe erscheinen, exklusive und intensive Tests statt Hersteller-News.
  • Voller Zugriff auf die PDF-Archive von STEREO mit allen jemals erschienenen Artikeln seit 1998 und Fono Forum mit allen Artikeln seit 1956
  • Für das Web optimierte und aktualisierte Inhalte aus den Magazinredaktionen
  • Sämtliche Testprofile aller HiFi-Komponenten
  • Wöchentlicher Newsletter mit den Highlights aus stereo+
  • Einmal anmelden – auf allen Geräten lesen – jederzeit kündbar
  • Erster Monat gratis, danach monatlich 4,90 Euro
Jetzt GRATIS-Monat beginnen
Sie haben STEREO+ bereits abonniert?
Jetzt anmelden und sofort lesen

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren