Aktuelle News

(Grafik: Online-Audio-Monitor)
(Grafik: Online-Audio-Monitor)

Online-Audio-Monitor 2019

Weniger Musik über Youtube & Co.

In einer groß angelegten Studie mit über 7000 Befragten im Frühjahr 2019 haben Landesmedienanstalten und der Privatradio-Verband Vaunet das Online-Audio-Verhalten in Deutschland untersuchen lassen.

Insgesamt nutzen fast zwei Drittel der Bevölkerung in Deutschland (ab 14 Jahren) Online-Audio-Angebote – drei Millionen mehr als im Vorjahr. 44 Prozent aller Befragten hören Musik über Video-Plattformen wie Youtube; im Vorjahr waren es noch gut 45 %. Dagegen stieg die Nutzung der reinen Musik-Streaming-Dienste von 27 auf 32 % aller Befragten. Kostenpflichtige Audio-Streaming-Angebote haben 13,4 Mio. Menschen in Deutschland abonniert, das sind fast 20 % aller Personen ab 14 Jahren und 1,8 Mio. mehr als im Vorjahr. Zulegen konnte auch die Webradio-Nutzung (+4 %), wobei die Leute am liebsten die Sender hören, die sie auch vom UKW-Radio kennen („Simulcast-Sender“). Rund jeder Zehnte in Deutschland hat mittlerweile Zugang zu einem Smart Speaker – doppelt so viele wie im Vorjahr. Bei fast 80 % von ihnen ist es ein Amazon Echo – weit abgeschlagen folgen Google Home, Apple Home Pod und Sonos One. Als Hauptgrund für die Anschaffung eines Smart Speakers geben die meisten (80 %) an „Um Radio oder Musik zu hören“.

www.online-audio-monitor.de

Suche im News-Archiv

STEREO Newsletter

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren