Sie sind hier: News
11.12.2018

Youtube Music startet in Deutschland und Österreich

aus www.music.youtube.com

Google fasst seinen Musik-Streaming-Dienst und die Musikvideos aus Youtube ab sofort zu „Youtube Music“ zusammen. Der Dienst ist jetzt auch in Deutschland und Österreich erhältlich, und zwar als App für Android und iOS und als Web-Player. Eine Desktop-Anwendung für PC oder Mac bietet Google nicht an. Es gibt auch keine Möglichkeit, zwischen verschiedenen Bitraten oder Ausgabegeräten zu wählen. Aus der App kann aber via Chromecast zu geeigneten HiFi-Anlagen oder dem Chromecast-Adapter gestreamt werden. Die Suchfunktion in der App sucht Songs sowohl auf Youtube als auch in Googles eigenem Musik-Repertoire. Letztere erscheinen in der Ergebnisliste unter „Musiktitel“, während die Songs aus Youtube – auch reine Audio-Tracks, die von Nutzern hochgeladen wurden – unter „Videos“ aufgelistet werden. Google bietet den Dienst in einer werbefinanzierten Gratis-Version oder als kostenpflichtiges Abo für 10 Euro im Monat an (Familien-Abo für bis zu 6 Personen für 15 Euro). Diese Premium-Version ist werbefrei, erlaubt Downloads für die Offline-Nutzung, die Hintergrundwiedergabe bei geschlossener App und den „Nur-Audio“-Modus, der bei Musikvideos nur den Ton streamt. Youtube Music Premium kann drei Monate gratis getestet werden. Abonnenten des Musik-Streaming-Dienstes „Google Play Music“ sollen voraussichtlich im Laufe des nächsten Jahres zu Youtube Music Premium migriert werden. Bis dahin soll es dort auch die Möglichkeit geben, Songs aus der eigenen Musiksammlung hochzuladen, um sie aus der Google-Cloud zu streamen. Auch die Bitrate wird Google dann wohl anpassen müssen: Derzeit beträgt sie gerade mal magere 128 kBit/s im AAC-Format – auch in der Premium-Version. Sie soll aber in Kürze auf 256 kBit/s aufgestockt werden.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv