Sie sind hier: News
18.10.2018

Universal-Player-Flaggschiff von Pioneer

UDP-LX800 (Bild: Pioneer)

Nach dem kürzlich vorgestellten UDP-LX500 bringt Pioneer im Oktober das neue Top-Modell der Universal-Disc-Player-Flotte. Der UDP-LX800 (2300 Euro) spielt sämtliche Disc-Formate von der CD über SACD, DVD-Audio bis zur UltraHD-Blu-ray. Alle Baugruppen sind in separaten Kammern untergebracht, und extradicke Bleche mit Wabenprägung sorgen für elektrische und akustische Abschirmung. Damit bei den Drehzahlen von bis zu 5000 U/min, die bei der UHD-Blu-ray auftreten, keine Laufgeräusche nach außen dringen, ist das Gehäuse ohne Kühlschlitze konstruiert und hat doppelte Alu-Seitenwände – es ist damit staub- und schalldicht. Ein eigenes Linearnetzteil versorgt die Audioplatine, die mit  zwei D/A-Wandlerchips ES 9026 PRO bestückt ist. Für stabilen Audio-Datentakt bei HDMI-Übertragung sorgt im Zusammenspiel mit Pioneer-Receivern das PQLS-System, bei dem der Receiver den Takt bestimmt. Analoge Tonsignale gibt der Player über Cinch und XLR aus.

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv