Sie sind hier: News
21.07.2018

Technics bringt All-in-One-Lautsprecher

SC-C50 (Bild: Technics)

Nach dem Ausflug ins richtig teure High End mit den edlen Vinyl-Drehern kommt Technics im Herbst wieder mit einem eher bodenständigen Produkt: dem WLAN-Lautsprecher SC-C50 für rund 750 Euro. Er ist mit je drei koaxial angeordneten Mittel- und Hochtönern (für links/rechts/Mitte) und einem Subwoofer bestückt. Angesteuert wird er über WLAN-ac, und dank eingebautem Chromecast kann er aus den Apps zahlreicher Musik-Streaming-Dienste direkt angewählt werden. Mehrere Chromecast-taugliche Lautsprecher lassen sich auch zu einem Multiroom-Verbund konfigurieren. Zusammen mit einem Google-Assistant-tauglichen Gerät ist auch Sprachsteuerung möglich. Auch via Bluetooth kann der Lautsprecher Musik empfangen, außerdem per Kabel analog (Miniklinke) oder digital-optisch oder vom USB-Stick – und natürlich aus dem Heimnetz via UPnP. Dabei akzeptiert der SC-C50 auch hochaufgelöste PCM- oder DSD-Dateien. Über 9 Preset-Tasten können bevorzugte Internetradios oder etwa Spotify-Playlists voreingestellt und abgerufen werden. Ein eingebautes Mikrofon erlaubt eine automatische Anpassung an die Raumakustik. Das Gehäuse besteht aus Glasfaser – in Schwarz oder Weiß – und der Deckel aus Aluminium.

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv