Sie sind hier: News
20.06.2018

Sound United kauft Classé Audio

Vollverstärker Sigma 2200i (Bild: Classé Audio)

Die Fusionitis in der HiFi-Branche geht weiter: Im letzten Jahr hatte sich das kalifornische Unternehmen Sound United die Marken Denon und Marantz einverleibt – jetzt greift Sound United zur kanadischen High-End-Schmiede Classé Audio, die bisher zu Bowers & Wilkins gehörte. Classé ist spezialisiert auf Vor-, End- und Vollverstärker für Stereo- und Mehrkanalanlagen. Die Stamm-Marken von Sound United sind  Polk Audio, Definitive Technology und Boston Acoustics. Classé-Chef Dave Nauber wird die Marke Classé Audio weiterhin führen. Und wem gehört Sound United? Der Bostoner Private-Equity-Firma Charlesbank Capital Partners.

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv