Sie sind hier: News
18.01.2018

Sound United kauft Classé Audio

Vollverstärker Sigma 2200i (Bild: Classé Audio)

Die Fusionitis in der HiFi-Branche geht weiter: Im letzten Jahr hatte sich das kalifornische Unternehmen Sound United die Marken Denon und Marantz einverleibt – jetzt greift Sound United zur kanadischen High-End-Schmiede Classé Audio, die bisher zu Bowers & Wilkins gehörte. Classé ist spezialisiert auf Vor-, End- und Vollverstärker für Stereo- und Mehrkanalanlagen. Die Stamm-Marken von Sound United sind  Polk Audio, Definitive Technology und Boston Acoustics. Classé-Chef Dave Nauber wird die Marke Classé Audio weiterhin führen. Und wem gehört Sound United? Der Bostoner Private-Equity-Firma Charlesbank Capital Partners.

Archiv