Sie sind hier: News
19.08.2018

Sonos-Soundbar mit Sprachsteuerung

Beam und 2xOne (Bild: Sonos)

Alexa & Co. halten nun auch Einzug in Soundbars. Sonos bringt im Juli für rund 450 Euro die kompakte „Beam“, die auf das Stichwort „Alexa“ hört, aber künftig auch weitere Sprachassistenzsysteme unterstützen soll. Und weil die Beam vom Start weg Airplay2-tauglich ist, spielt sie auch Musik, die  über ein iOS-Gerät per Siri-Sprachbefehl abgerufen wurde. Bestückt ist die Beam mit fünf Fernfeld-Mikrofonen, vier Breitband-Lautsprechern, drei Passivstrahlern und einem Hochtöner. Sie hat Anschlüsse für Strom, Ethernet und HDMI-ARC. Wahlweise kann der Ton vom Fernseher über den beigepackten Opto-Adapter zugeführt werden. Bedienen kann man die Beam alternativ zur Sprachsteuerung auch über die Sonos App,  über Drittanbieter-Apps oder mit vorhandenen TV-Fernbedienungen. Der flache, 65 cm breite Lautsprecher kann ins Sonos Multiroom-Setup eingebunden oder zum Beispiel mit zwei Sonos One zu einem Surround-Sound-System verbunden werden. Beam ist in mattem Schwarz oder Weiß erhältlich. Im Juli bietet Sonos außerdem ein Airplay2-Update für die Modelle One, die Playbase und die zweite Generation des Play:5 an. Wenn nur ein einziger Lautsprecher AirPlay2 unterstützt, kann der Ton zu allen anderen Lautsprechern im Sonos-System gesendet werden.

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv