Sie sind hier: News
20.04.2019

Sennheiser legt nach

Nach dem überwältigenden Erfolg des Top-Hörers HD 800 legt Sennheiser eine erschwinglichere Version nach: Der HD 700 kostet rund 700 Euro und ist optisch wie konstruktiv dem großen Bruder nachempfunden. Zu den Gemeinsamkeiten gehören die Rückwand aus Edelstahlgewebe und die speziell geformten Ohrpolster aus Mikrofaser. Eine ringförmige Membran wie der HD 800 hat der Neue allerdings nicht. Neu ist eine ausgeklügelte Belüftung des Magnetsystems, die Taumelbewegungen der Membran verringern soll (Foto unten). Auf eine Abdeckung der Ohrmuscheln hat Sennheiser bei diesem Hörer komplett verzichtet. Mit seiner offenen Bauweise, dem 150-Ohm-Wandler und dem großen Klinkenstecker zielt der HD 700 definitiv nicht auf den mobilen Einsatz am Porti-Player. Er soll im März in den Handel kommen. Einen Innovationspreis konnte Sennheiser auf der CES in Las Vegas für seinen digitalen Funkkopfhörer RS 220 entgegennehmen.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv