Sie sind hier: News
15.02.2019

Roon integriert Qobuz

Songtexte in Echtzeit in Roon 1.6 (Screenshot: STEREO)

Seit der Lossless-Streaming-Dienst Qobuz sein Verbreitungsgebiet auf die USA ausgedehnt hat, wird er von immer mehr Player-Anwendungen unterstützt. Den Anfang hatte Audirvana+ gemacht, unlängst folgte die US-Software Amarra Luxe und nun bietet auch der Edel-Player Roon den integrierten Zugang zu Qobuz. Nutzer können also fließend wählen zwischen der Wiedergabe aus der eigenen, lokal gespeicherten Musiksammlung oder dem Streaming aus Tidal oder Qobuz – entsprechendes Abo vorausgesetzt. Von Grund auf erneuert in der Version 1.6, die ab sofort zum kostenlosen Download für alle Roon-Kunden bereitsteht, wurde auch die Funktion „Roon Radio“. Auf der Basis der eigenen Musiksammlung schlägt sie weitere Titel aus den Streaming-Diensten vor. Ebenfalls neu ist die Darstellung der Songtexte, die jetzt synchron zur Musik über den Bildschirm laufen, wobei die aktuelle Textzeile markiert wird. Das funktioniert aber zunächst nur bei den populäreren Titeln.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv