Sie sind hier: News
11.12.2018

Neue Stereo-Endstufe von McIntosh

MC 462 (Bild: McIntosh)

Klassisches Design, verbessertes Innenleben: Die neue Stereo-Endstufe MC 462 von McIntosh kommt mit vergrößerter Elko-Kapazität im Netzteil für mehr dynamischen „Headroom“ bei kurzzeitigen Pegelspitzen, mit stromsparendem Netz-Management sowie besserer interner Verdrahtung und strenger selektierten Bauteilen. Auch das Äußere wurde dezent modernisiert: direkte LED-Hinterleuchtung für die VU-Meter auf der Front, Monogramme auf den Kühlkörpern an der Rückseite, die die Hochstrom-Leistungstransistoren kühl halten, etc. Die Ausgangsleistung steht, wie beim Vorgänger MC 452, mit 450 Watt je Kanal im Datenblatt, und zwar unabhängig vom Lastwiderstand bei 2, 4 und 8 Ohm. Als Eingänge stehen Cinch- und XLR-Buchsen bereit, und zum Anschluss von aktiven Subwoofern oder zum Bi-Amping werden die Eingangssignale, ebenfalls via Cinch und XLR, durchgereicht. Den Preis ohne Mehrwertsteuer, Versandkosten und Zoll (!) gibt der Hersteller mit 9000 US-Dollar an. Die ersten Exemplare sollen im Laufe des Juli ausgeliefert werden.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv