Sie sind hier: News
24.09.2017

Neue Plattenwaschmaschinen von Keith Monks

DiscOvery micrOlight (Bild: Keith Monks)

„DiscOvery Redux“ nennt sich die neue Plattenwaschmaschine von Keith Monks: eine moderne Version des Keith-Monks-Klassikers – kompakter, leichter, leiser und komfortabler. Wenn der Saugarm das Ende der Platte erreicht hat, schaltet sich die Maschine automatisch ab. Noch kompakter als die „Redux“ ist die neue „DiscOvery microLight“: Mit nur 42 Zentimetern Breite ist sie die schmalste Keith Monks aller Zeiten. Dennoch bietet sie alle wichtigen Komponenten der „Redux“. Beide Modelle kommen in diesen Wochen auf den Markt, die „Redux“ für 2400 Euro, die Microlight für 2100 Euro.

Archiv