Sie sind hier: News
19.01.2019

Neue Aktivboxen von Quadral

Quadral Aurum Alpha (links), Gamma, Anschlussfeld Master (Bilder: Quadral)

Aus Hannover kommen im Herbst zwei neue Aktiv-Standlautsprecher: Aurum Alpha (16.000 Euro/Paar) und Aurum Gamma (12.000 Euro/Paar). Beide Modelle arbeiten nach dem 3-Wege-Prinzip und sind mit den bewährten Chassis aus der passiven Aurum-Serie bestückt: einem  Bändchen-Hochtöner, zwei Mitteltönern und einem seitlich abstrahlenden Tieftöner. Mitten- und Tieftöner werden mit Class-D-Verstärkern befeuert, während Quadral für den Hochtonbereich eine Analogendstufe eingebaut hat. Für die Aufteilung der Frequenzbereiche sorgt ein Digitaler Signal-Prozessor, der zugleich auch eine Raumakustik-Korrektur ermöglicht. Angesteuert werden die Boxen über S/PDIF optisch oder analog via Cinch oder XLR. Musik aus dem Heimnetz kann von einem PC oder NAS via LAN oder WLAN zugespielt werden, und auch auf Tidal oder das Webradio kann die eingebaute Netzwerkelektronik in der Master-Box zugreifen. Die Slave-Box wird von ihr über eine verlustfreie Funkverbindung mit Musik versorgt. Gesteuert werden diese Quellen über die Aurum-App für iOS und Android. Die beiden neuen Modelle werden schwarz oder weiß lackiert erhältlich sein.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv