Sie sind hier: News
11.12.2018

Naim debütiert mit USB-DAC

Nach zahlreichen Netzwerkspielern hat Naim auf der CES seinen ersten USB-DAC präsentiert. Der DAC-V1 hat eine integrierte Vorstufe mit digital gesteuerter analoger Lautstärkeregelung. Er ruft die Daten vom PC im asynchronen Modus über USB ab, nimmt aber auch S/PDIF-Signale über Cinch, BNC und Toslink entgegen. Die analogen Ausgangssignale stehen an Cinch, DIN und Kopfhörer-Klinke zur Verfügung. Der Wandler kommt im März für 1700 Euro in den Handel. Zeitgleich bietet Naim im selben Gehäuseformat eine passende Endstufe an: die NAP 100 für 900 Euro.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv