Sie sind hier: News
24.09.2018

Naim debütiert mit USB-DAC

Nach zahlreichen Netzwerkspielern hat Naim auf der CES seinen ersten USB-DAC präsentiert. Der DAC-V1 hat eine integrierte Vorstufe mit digital gesteuerter analoger Lautstärkeregelung. Er ruft die Daten vom PC im asynchronen Modus über USB ab, nimmt aber auch S/PDIF-Signale über Cinch, BNC und Toslink entgegen. Die analogen Ausgangssignale stehen an Cinch, DIN und Kopfhörer-Klinke zur Verfügung. Der Wandler kommt im März für 1700 Euro in den Handel. Zeitgleich bietet Naim im selben Gehäuseformat eine passende Endstufe an: die NAP 100 für 900 Euro.

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv