Sie sind hier: News
14.11.2018

Multiroom à la française

AIO3 (Bild: Triangle)

Der französische Lautsprecherspezialist Triangle bringt in diesen Wochen ein Multiroom-System mit dem schlichten Kürzel „AIO“ für – englisch – „All in One“ auf den Markt, zunächst in Frankreich. Es besteht aus dem WLAN-Lautsprecher AIO3, dessen stoffbespanntes Holzgehäuse mit zwei Hoch- und zwei Tief/Mitteltönern bestückt ist, und der via UPnP alle relevanten Tonformate bis zu 24 Bit/192 kHz annimmt. Er kann aufs Internetradio und die Streaming-Dienste Spotify, Deezer, Qobuz, Tidal und Napster zugreifen und Musik via Bluetooth mit aptX oder per Kabel analog oder digital-optisch entgegennehmen. Über eine spezielle App lassen sich verschiedene Räume gruppieren oder auch zwei AIO3 zu einem Stereo-Paar kombinieren. Vorhandene HiFi-Anlagen können über den kompakten Streamer AIO C (160 Euro) eingebunden werden, der das Audiosignal analog und digital-optisch ausgibt.  Der Lautsprecher AIO3 ist in Grau, Schwarz, Blau oder Grün für 600 Euro erhältlich.

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv