Sie sind hier: News
17.02.2019

Mobiler Kopfhörer-DAC von FiiO

Ein Schnappschuss von den NDHT in Hamburg. Das Originial kommt dann sogar in Farbe.

Auf den Norddeutschen HiFi-Tagen konnten wir schon eines der (noch) raren Muster in unseren Händen halten. Mit dem Q5 bringt FiiO in den komenden Tagen einen flexiblen Mobil-DAC samt Kopfhörer-Verstärker in den Handel. Das robuste Maschinchen ist mit AKMs 4490 ausgerüstet, der PCM-Signale bis 32/384 sowie DSD256 verarbeitet. Zugespielt werden Signale über einen analogen Miniklinken-In, via USB oder Bluetooth 4.2 nebst AptX-Unterstützung. Unterwegs sollen die Akkus je nach Hörlautstärke und verwendetem Kopfhörer bis zu 20 Stunden durchhalten.

Der eigentliche Clou steckt sich im Verstärkerteil: Der lässt sich beim Q5 wie bei FiiOs Musik-Portable X7 auswechseln und kann an verschiedene Hörermodelle angepasst werden. Für den X7 sind Amp-Module für In-Ears sowie ein besonders leistungsfähiges Modell für hochohmige Hörer lieferbar, die Optionspreise liegen zwischen 70 udn 130 Euro. Mitgeliefert wird das Allround-Modul AM3a.

Der Q5 soll rund 420 Euro kosten.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv