Sie sind hier: News
24.06.2017

Melco integriert Tidal und Qobuz

N1 ZS mit Tidal-Icon (Bild: Melco)

Mit einem kostenlosen Firmware-Update erhalten sämtliche Musik-Server von Melco zahlreiche neue Funktionen. So bieten sie nun Zugang zu den Streaming-Diensten Tidal und Qobuz, und sie können nun auch aus „OpenHome“-kompatiblen Apps wie Linn Kazoo gesteuert werden. Die lokale Wiedergabe über USB beherrscht jetzt Auflösungen bis zu 768 kHz Takt bei PCM und 22,4 MHz bei DSD. Verbessert wurde auch die Kompatibilität mit diversen USB-DACs, auch solchen mt älteren Chip-Sätzen. An geeignete DAC-Modelle können die Melco-Server auch native DSD-Bitströme ausgeben. Alle bisher ausgelieferten Melco-Geräte profitieren von der neuen Firmware.

Archiv