Sie sind hier: News
13.12.2018

Lautsprecher aus Gusseisen

14 DS (Bilder: Jern)

Viele Lautsprecherhersteller schwören ja in letzter Zeit auf Alu-Gehäuse, doch die dänische Firma Jern setzt auf Gusseisen. Die kompakten „Jern 14 DS“ (Stückpreis 1150 Euro) erinnern ein wenig an Matroschka-Puppen – allerdings wiegt das in einem Stück gegossene, geschlossene Gehäuse aus resonanzarmem Grauguss stolze 14 Kilo. Bestückt ist es mit einem 19 mm Textilhochtöner und einem 15 cm Tiefmitteltöner von Scanspeak. Für die Basswiedergabe soll es mit einem Subwoofer von REL Acoustics kombiniert werden. Für die Aufstellung bietet Jern Bodenplatten und Ständer an – ebenfalls aus Grauguss. Diese Materialwahl kommt nicht von ungefähr: Jern gehört zum dänischen Gusseisen-Hersteller Dansk Skalform. Die 8-Ohm-Boxen werden in Schwarz, Weiß, Rot oder Grauguss natur geliefert. Den Deutschlandvertrieb hat „Hörgenuss für Audiophile“ in Frankfurt am Main übernommen.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv