Sie sind hier: News
18.12.2017

Jetzt auch fürs iPhone: Mobil-DAC von Beyerdynamic

Impacto universal (Bild: Beyerdynamic)

In STEREO 9/2017 hatten wir den „Impacto Essential“ von Beyerdynamic getestet: einen winzigen HiRes-DAC, der direkt an Android-Smartphones oder Notebooks angeschlossen werden kann. Auf der Analogseite kann er jeden Kopfhörer mit beidseitiger Kabelzuführung über Miniklinke betreiben, zum Beispiel die Beyerdynamic-Modelle Amiron home und die 2. Generation des T 1 und des T 5 p. Android-Smartphones und Notebooks können den DAC über den USB-Bus mit Strom versorgen, weshalb er keinen eigenen Akku mitbringt. Bei iOS-Geräten klappt das nicht, denn die liefern nicht genügend Strom. Außerdem stand die Apple-Zertifizierung noch aus. Im Dezember liefert Beyerdynamic nun den „Impacto universal“ nach, der auch an iPhone & Co funktioniert, denn er kommt komplett mit einem kleinen Akku-Pack, das magnetisch an den DAC angedockt wird. Er wird direkt mit dem Lightning-Port verbunden, ohne Kamera-Adapter. Aber auch die Kabel für USB-A, USB-C- und USB-Micro-Anschlüsse liegen bei. Android-Smartphones lassen sich ebenfalls direkt anschließen, ohne OTG-Adapter. Wer deren Spielzeit am Impacto Essential verlängern möchte, kann das Akku-Pack für 59 Euro auch einzeln kaufen. Komplett kostet der Impacto universal 380 Euro.

Archiv