Sie sind hier: News
22.04.2018

Hybrid-Endstufe von Vincent

SP-332 (Bild: Vincent)

Passend zur Vorstufe SA-32 bietet Vincent ab sofort die Stereo-Endstufe SP-332 (1900 Euro) an. Neu gegenüber dem Vorgängermodell SP-331 und auf den ersten Blick erkennbar sind die VU-Meter auf der Frontblende. Die Hintergrundbeleuchtung sowie die Status-LEDs können mit einem Schiebeschalter auf der Rückseite zwischen Rot, Blau, Grün und Weiß umgeschaltet werden. Das Eingangssignal wird wahlweise über Cinch oder XLR zugeführt, und es steuert einen Differenzverstärker mit zwei 6N16-Röhren an, während die Ausgangsleistung von 2x150 Watt an 8 Ohm von 8 großen FET-Transistoren bereitgestellt wird. An 4 Ohm stehen sogar 2 x 250 Watt zur Verfügung. Es können zwei Paar Lautsprecher angeschlossen werden. Versorgt wird die Elektronik aus einem 500-Watt-Ringkerntrafo. Die SP-332 ist in Schwarz oder Silber erhältlich.

Archiv