Sie sind hier: News
11.12.2018

Hörgeräte Made for iOS

Die IFA zieht ja immer weitere Branchen an, darunter auch den Hörgerätehersteller ReSound. Das passt gut zu unserer aktuellen STEREO-Serie über Hörverlust und wie man ihm begegnen kann. ReSound bietet unter dem Namen „Linx2“ jetzt eine ganze Familie von Geräten mit direkter Anbindung an iOS-Portis an. Dabei kann Musik direkt aus dem Handheld via Bluetooth zu den Hörgeräten gefunkt werden. Außerdem lassen sich in einer speziellen App zahlreiche Funktionen einstellen: So kann man etwa Störgeräusche herunterregeln oder mit angenehmen Geräuschen den Tinnitus lindern. Die App funktioniert auch mit Samsungs Galaxy-Modellen, aber die Musikwiedergabe erfordert dann einen separaten Empfangs-Clip. Auch audiologisch wurden die Linx-Geräte weiterentwickelt: So soll etwa „spatial sense“ die räumliche Wahrnehmung verbessern. Die Linx-Modelle gibt es als Hinter-dem-Ohr und auch als Im-Ohr-Geräte. Die Preise beginnen bei etwa 1000 Euro Zuzahlung pro Ohr.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv