Sie sind hier: News
22.08.2018

„Good vibrations“ für 10.000 Pfund

Acutus Dark (Bild: Avid)

Die englische HiFi-Schmiede Avid bringt ihr Vinyl-Laufwerk „Acutus“ in einer auf 100 Exemplare limitierten und nummerierten Ausgabe als „Acutus Dark“ in mattem Schwarz. Wie beim Serienmodell wird der 10 Kilo schwere Plattenteller über Doppelriemen von einem Synchronmotor mit 33 oder 45 U/min angetrieben. Das Subchassis lagert auf drei Federn mit einstellbarer Resonanzfrequenz. Dank Einpunktlager aus einer Wolframkarbidkugel und einem Lagerspiegel aus Saphir sowie der aufschraubbaren  Plattenklemme sollen die „schlechten Schwingungen“ in das Subchassis abgeleitet werden und nur die „Good vibrations“ den Abtaststift erreichen können. Der Acutus Dark Limited Edition kostet, ohne Tonarm, runde 10.000 britische Pfund.

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv