Sie sind hier: News
22.04.2019

FET und Röhre in der Vorstufe: Vincent SV-200

SV-200 (Bild: Vincent)

Ein Vollverstärker im Midi-Format, der in der Eingangsstufe mit FET-Transistoren bestückt ist, gefolgt von 6N1 Röhren, die das Signal „klanglich aufbereiten“ sollen. In der Endstufe arbeitet der SV-200 von Vincent mit Transistoren im AB-Betrieb, und er steht mit einer Ausgangsleistung von 2x25 Watt an 8 Ohm im Datenblatt. Im Netzteil stecken ein Ringkerntrafo und Elkos mit einer Gesamtkapazität von 13600 µF. Es können zwei Line- und je eine optische und eine koaxiale S/PDIF-Quelle angeschlossen werden. Ausgangsseitig stehen ein Record-out und ein Pre-out und Klemmen für ein Lautsprecherpaar zur Verfügung. Komplett mit Fernbedienung kostet der SV-200 in Schwarz oder Silber 800 Euro.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv