Sie sind hier: News
19.11.2017

Denon-Minis in Fullsize-Optik

D-M41 (Bild: Denon)

Schicke Mikro-Komplettanlage von Denon: Die Front der neuen D-M41 hat den eleganten Schwung von Denons Fullsize-Komponenten geerbt. Neu gegenüber dem Vorgänger sind auch der Bluetooth-Empfänger und eine neu entwickelte, diskrete Verstärkerschaltung. Die D-M41 (430 Euro) kann CDs abspielen und UKW-Radio empfangen – in der Version D-M41DAB (450 Euro) auch DAB+. Beide Modelle bieten außerdem einen Line- und zwei optische S/PDIF-Eingänge, und sie leisten laut Datenblatt 2x30 Watt. An den Pre-out kann zudem ein Subwoofer angeschlossen werden. Der Kopfhörerausgang wird von einem diskreten Verstärker angesteuert. Zum Komplett-Set gehören die Zweiwege-Lautsprecher SC-M41 und eine Fernbedienung. Erhältlich ist die Anlage in diesen Wochen in der Kombination schwarze Elektronik mit schwarzen Boxen oder silberne Elektronik mit Boxen in Schwarz oder Kirschholz-Optik.

Archiv