Sie sind hier: News
23.09.2017

Denon erweitert die Design-Serie

PMA-60 (Bild: Denon)

Schlichte Eleganz, kompakte Maße und hochwertige Verarbeitung sind die Merkmale von Denons Design-Komponenten. Der Vollverstärker PMA-50 wird Ende Oktober ersetzt durch den PMA-60 (600 Euro), der über seinen USB-B-Port noch höhere Auflösungen unterstützt als der Vorgänger (PCM bis 32/384, DSD bis 11,2 MHz). Beigepackt ist eine kompakte System-Fernbedienung, die auch einen CD-Player steuern kann. Wer auf den USB-Anschluss verzichten kann und mit etwas weniger Leistung auskommt (2x40 Watt), kann das neue, kleinere Modell PMA-30 (400 Euro, ab September) wählen. Zu beiden Modellen passt optisch und technisch der CD-Player DCD-50, der weiter im Programm bleibt. Als optimale Ergänzung zum Receiver DRA-100 erweitert nun der Slot-in-Player DCD-100 (600 Euro, ab September) das Line-up.

Archiv