Sie sind hier: News
19.01.2019

Dämpfungsfaktor 600: Accuphase E-480

E-480 (Bild: Accuphase)

Ein neuer Accuphase-Vollverstärker kommt nach Deutschland: Beim E-480 haben die japanischen Tüftler den Dämpfungsfaktor um 20 Prozent gegenüber Vorgängermodellen auf den sagenhaften Wert 600 erhöht. Das bedeutet: Der Ausgangswiderstand der Endstufe ist um den Faktor 600 kleiner als eine Acht-Ohm-Lautsprecherimpedanz. Entsprechend straff werden Eigenschwingungen des Lautsprechers gezähmt. Eine weitere Besonderheit ist die Lautstärkesteuerung ohne Potentiometer und dennoch rein analog: Durch Kombination von 16  Strom-/Spannungswandlern mit unterschiedlichem Verstärkungsfaktor lässt sich die Lautstärke feinfühlig einstellen, wobei Balancefehler vermieden werden und die Klangqualität über den gesamten Einstellbereich konstant bleibt. Standardmäßig ist der E-480 mit sechs Line-Eingängen in Cinch und zwei symmetrischen Line-Ports ausgestattet. Zwei Steckplätze für Optionsplatinen bieten die Möglichkeit, Phono-Module oder D/A-Wandler nachzurüsten. Die Ausgangsleistung gibt Accuphase mit – sehr konservativ gemessenen – 2x260 Watt an 4 Ohm an. Was der E-480 kostet, erfahren Sie bei Ihrem Accuphase-Händler.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv