Sie sind hier: News
11.12.2018

Chromecast Audio wird HiRes-tauglich (Update)

Google stellt ab sofort ein Firmware-Update für seinen Audio-Streaming-Adapter Chromecast Audio bereit. Bisher konnte das Gerät zwar hochaufgelöste Dateien annehmen, aber sie wurden intern auf 48 kHz runtergesampelt und so gewandelt und via SD/PDIF ausgegeben. Nun soll der Chromecast Audio auf 24/96 aufgebohrt werden. Ob der Wandler tatsächlich 96 kHz schafft oder ob lediglich die S/PDIF-Ausgabe das Downsampling umgeht, wird erst ein Test zeigen. Außerdem beschert das Update dem Chromecast Audio den Party Mode, also die synchrone Wiedergabe derselben Musik in mehreren Räumen. Neu ist auch der Familientarif beim Musik-Streaming-Dienst Google Play Musik: Für rund 15 Euro im Monat können bis zu sechs Familienmitglieder gleichzeitig und unabhängig voneinander auf den Dienst zugreifen.

Update 14.12.2015: Nach dem Firmware-Update werden beim Streamen von HiRes-Dateien tatsächlich auch über den Analogausgang Audio-Frequenzen bis jenseits 40 kHz ausgegeben. Also: Der Wandler schafft die 96 kHz Takt.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv