Sie sind hier: News
12.12.2018

CD/SACD-Laufwerk von McIntosh

MCT 500 (Bild: McIntosh)

„MCT 500“ heißt ein neues rein digitales Laufwerk für CDs und SACDs von McIntosh. Es bietet drei Standard-Digitalausgänge: AES/EBU sowie S/PDIF optisch und koaxial. Sie können mit allen gängigen D/A-Wandlern verbunden werden – sind allerdings nur bei CD-Wiedergabe aktiv. Die hochaufgelösten Signale der SACD dürfen ja in digitaler Form nur kopiergeschützt ausgegeben werden, und zu diesem Zweck hat McIntosh nicht etwa einen HDMI-Port eingebaut, sondern den proprietären „MCT“-Anschluss. Er kann nur mit entsprechenden McIntosh-Produkten verbunden werden. Dazu gehören neben D/A-Wandlern auch einige Vor- und Vollverstärker. Das spezielle Kabel liegt bei. Dieser Port ist natürlich auch bei CD-Wiedergabe aktiv. Audio-Dateien in allen gängigen Tonformaten können von Sticks oder Festplatten über den USB-A-Port an der Front oder von CD-R/DVD-R-Discs abgespielt werden. Die Schublade fertigt McIntosh übrigens aus Alu-Druckguss. Um eine optimale Fehlerkorrektur sicherzustellen, werden die Audiodaten von der Scheibe mit doppelter Geschwindigkeit gelesen. Der Player im klassischen McIntosh-Outfit soll in diesen Wochen zunächst in den USA in den Handel kommen und dort 4500 Dollar plus Mehrwertsteuer kosten.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv