Sie sind hier: News
20.01.2019

Cambridge geht mit „Edge“ auf Tour

Edge NQ und W (Bild: Cambridge Audio)

Auf der High End hatte Cambridge Audio die neue Top-Elektronik-Serie „Edge“ vorgestellt, die das Unternehmen aus Anlass seines 50. Firmenjubiläums auf den Markt bringt. Wer nicht in München war, hat nun bei diversen Händlern die Möglichkeit, die Edge-Komponenten in Augen- und Ohrenschein zu nehmen. Die Cambridge Roadshow beginnt am 7. Juni bei Radio Ferner in Braunschweig, macht am 5. Juli Station bei HighFidelium in Stuttgart, am 11. Juli bei Klinnilk in Heidelberg, am 21. Juli bei „Die Steinerbox“ in Erlangen, am 31. August und 1. September bei HiFi im Hinterhof in Berlin, am 6. Oktober bei Raumklang in Bonn und endet am 10. November bei Euphonia in Köln. Cambridge-Mitarbeiter werden die Vorführungen begleiten. Die Edge-Serie besteht aus dem Vollverstärker Edge A, der Ende Juni für 5000 Euro auf den Markt kommt, dem Vorverstärker-Netzwerkspieler Edge NQ (4000 Euro) und der Endstufe Edge W (3000 Euro), die etwas später folgen werden.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv