Sie sind hier: News
11.12.2018

Boxen mit Phono-Eingang von Klipsch

Horn-Spezialist Klipsch hebt zum 70jährigen Firmenjubiläum eine ganze Palette innovativer Produkte aus der Taufe. Dazu gehören die Aktivboxen  Reference R-15PM, die nicht nur via Line analog, S/PDIF optisch, USB oder Bluetooth mit Musik versorgt werden können, sondern sogar einen Phono-Eingang zum direkten Anschluss eines Plattenspielers bieten. Die komplette Elektronik sitzt im rechten Lautsprecher – von dort wird die linke, passive Box versorgt. Inklusiv IR-Fernbedienung kostet das Paar rund 500 US-Dollar. Ebenfalls neu aus der „Reference“-Serie ist eine Familie von Funkboxen. Sie werden aus einer Steuerzentrale (um 500 $), mit der alle erdenklichen Quellen via HDMI, S/PDIF, Bluetooth oder analog verbunden werden können, per WISA-Funk mit 24 Bit und 96 kHz angesteuert. Die Serie besteht aus den Standboxen RP-440W (um 1000 $ pro Stück), den Regalboxen RP-140WM (um 1000 $ pro Paar), dem Center RP-440WC (um 500 $) und dem Subwoofer RP-110WSW (um 800 $). In der Bestückung entsprechen die Zweiwege-Lautsprecher den passiven Reference-Modellen: „Hybrid Tractrix“-Horn und „Linear Travel Suspension“-Titan-Hochtöner. Im März sollen sie in den Handel kommen.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv