Sie sind hier: News
23.09.2017

B&O unterstützt Airplay 2

Beosound 35 (Bild: B&O)

In der künftigen Version iOS 11 des Porti-Betriebssystems will Apple sein Airplay-Protokoll auf Multiroom-Funktionalität aufbohren. Damit sollen iPhone & Co. in der Lage sein, Musik zu mehreren Lautsprechern gleichzeitig zu streamen. Bisher geht das nur aus iTunes am Mac oder PC. Voraussetzung für die neue Multiroom-Funktion ist aber, dass die entsprechenden Endgeräte das neue „Airplay 2“ unterstützen. Zu den „Key-Partnern“ unter den Drittherstellern, die Airplay2-taugliche Produkte anbieten, gehört auch Bang & Olufsen. Das dänische Unternehmen hat angekündigt, dass die drahtlosen Lautsprechersysteme von B&O AirPlay 2 unterstützen werden.  iOS 11 mit AirPlay 2 soll diesen Herbst als kostenloses Software-Update für iPhone 5s und neuer, alle iPad-Air- und iPad-Pro-Modelle, iPad 5. Generation, iPad mini 2 und neuer und iPod touch 6. Generation verfügbar sein.

Archiv