Sie sind hier: News
22.06.2018

Bart Muller wird Europa-Chef von Sound United

Bart Muller (Bild: Sound United)

Nach drei Jahrzehnten erfolgreicher Arbeit als Europa-Chefin von Denon und Marantz geht Terry O'Connell zum 30. September 2018 in den Ruhestand. Zu ihrem Nachfolger hat die neue Muttergesellschaft Sound United den Niederländer Bart Muller ernannt. Er verantwortet nun das Europa-Geschäft der Marken Denon, Marantz, Polk Audio, Definitive Technology, Classé und Boston Acoustics. Muller war zuvor bei Stanley Black & Decker für Länder wie Russland, Indien und die Türkei sowie für den Nahen Osten und Afrika verantwortlich. Der heute 56jährige kehrt nun zurück zu seinen Wurzeln in der Audiobranche: In den 1990er Jahren hatte er als General Manager bereits eine leitende Position bei Marantz inne. Muller wird direkt an Kevin Duffy, Chief Executive Officer von Sound United, berichten.

MODERN CLASSICS

Das Beste aus STEREO

Zeitloses HiFi

   

„MODERN CLASSICS" widmet sich aktuellen HiFi-Komponenten im klassischen Look. Edelholz, gebürstetes Aluminium, Röhrenzauber und VU-Meter sind wieder „in".
Die Fertigung heutiger Zeit bietet dabei feinste Verarbeitung edler Materialien, an denen sich neben dem Ohr auch das Auge erfreut.
Das Heft bietet eine Marktübersicht begehrenswerter Komponenten aus allen Bereichen des modernen HiFi im klassischen Gewand.

148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv