Sie sind hier: News
23.09.2017

AVM-Player mit Röhren

MP 8.2 (Bild: AVM)

Die badische High-End-Schmiede AVM stellt ihrem Top-Multi-Player MP 6.2 aus der Ovation-Serie die röhrenbestückte Variante 8.2 zur Seite. Natürlich arbeiten nur die Ausgangsstufen des MP 8.2 (um 9500 Euro) mit Röhren. In dem Multi-Player steckt ein reines CD-Laufwerk von Teac, und zudem akzeptiert er über USB Musik vom PC und über S/PDIF optisch, koax und AES/EBU von weiteren Digitalquellen. Über LAN oder WLAN kann er auf Musik im Heimnetz (PCM bis 24/192) sowie auf die Streaming-Dienste Tidal und Qobuz und aufs Internetradio zugreifen. Die analogen Cinch- und XLR-Ausgänge lassen sich in der Lautstärke regulieren. Bedient wird der MP 8.2 vorzugsweise via App für iOS oder Android oder über die optional erhältliche Fernbedienung. Wer auf die Netzwerkfunktionen verzichten kann, greift zum ansonsten baugleichen Modell CD 8.2 (um 8500 Euro). Beide Modelle kommen im August in Schwarz und Silber auf den Markt und werden in einem robusten Flightcase geliefert. Einen Test des MP 8.2 lesen Sie in der kommenden STEREO-Ausgabe.

Archiv