Sie sind hier: News
11.12.2018

Augmented Reality bei B&O

Auch Bang & Olufsen macht sich jetzt die „Augmented Reality“-Technik zunutze, um den Kunden die Produkte maßstabsgetreu im eigenen Wohnumfeld zu präsentieren. Gerade für so wuchtige Lautsprecher wie die unlängst vorgestellten BeoLab 90 ist das wichtig. Die kostenlose „BeoHome Design App“ fürs iPad macht’s möglich: Man legt einfach ein Referenzobjekt an die gewünschte Position im Raum und hält die iPad-Kamera darauf. Anschließend kann man beliebige B&O-Produkte auswählen und sie auf dem iPad-Display an der markierten Stelle im Raum betrachten und sogar verschieben. Auch Möbel lassen sich beliebig hinzufügen, verschieben und entfernen, so dass man den gesamten Wohnraum in 3D planen kann. Mehr dazu erfahren Sie in einem B&O-Video.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv