Sie sind hier: News
20.04.2019

AudioVolver als Roon-Plug-In

Roon-Signalweg mit Audiovolver-PlugIn (Screenshot: Audiodata)

Schon vor zwei Jahren hatte Audiodata eine Software-Lösung zur Raumkorrektur vorgestellt, die alle Musikstücke auf der Festplatte offline mit den Korrekturparametern umrechnet und neu speichert. Jetzt folgt eine Lösung, die in Echtzeit während der Wiedergabe arbeitet und so auch Musik von Streaming-Diensten wie Tidal und Qobuz mit einer Raumkorrektur versehen kann. Die „AudioVolver-Engine“ nutzt dazu die DSP-Schnittstelle von Roon. Zunächst wird die Raumsituation des Kunden bei einem persönlichen Besuch oder per Fernwartung mittels Messtechnik-Set ausgemessen. Die Raumkorrektur erscheint dann später in der Signalweg-Anzeige von Roon als „Faltungsfilter sechsundsechzigtausendster Ordnung“ (siehe Screenshot). Das  Software-Paket soll 650 Euro kosten. Ebenfalls neu bei Audiodata ist eine spezielle Version des Manunta-DACs „Evo DAC II Plus“, die zusammen mit einem hochwertigen USB-Kabel und Einrichtung/Treiberinstallation per Fernwartung für 770 Euro ab High End geordert werden kann. Audiodata stellt in Halle 2, Stand G02 aus.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv