Sie sind hier: News
10.12.2018

Alexa spielt Apple Music

Echo Plus mit Apple Music (Bilder: Amazon, Apple)

Amazon und Apple scheinen allmählich Freunde zu werden. Neuerdings verkauft Amazon nicht nur MacBook & Co., sondern in Kürze soll der Musik-Streaming-Dienst Apple Music auch über Amazons Echo-Geräte verfügbar sein, so dass Songs von Apple Music via Alexa-Sprachbefehl abgerufen werden können. Das hat Amazon jetzt in seinem US-Blog verkündet. Ob und wann das auch hierzulande möglich sein wird, bleibt abzuwarten. Bisher bietet Alexa nur den Zugang zum hauseigenen Musik-Streaming-Dienst Amazon Music und zu Spotify. Umgekehrt ist Apple Music bisher kaum über Hardware von Drittherstellern verfügbar, wenn man von Android-Smartphones und Sonos-Lautsprechern einmal absieht. Allerdings können alle Airplay-tauglichen Geräte via iTunes am PC/Mac oder aus iOS-Handhelds auf Apple Music zugreifen. Via Airplay kann auch Musik von konkurrierenden Streaming-Diensten wie Spotify oder Amazon Music über Apples HompePod-Lautsprecher wiedergegeben werden. Allerdings dürfte der Absatz der HomePods darunter leiden, dass Apple Music künftig auch über die Echo-Lautsprecher abgerufen werden kann.

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO

HiFi analog SPEZIAL

   

Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.



148 Seiten,  9.80 Euro

Hier bestellen

Archiv