Aktuelle News

TDAI-1120 (Bild: Lyngdorf)
TDAI-1120 (Bild: Lyngdorf)

Kompakter Streaming-Vollverstärker

Lyngdorf TDAI-1120

Auf 30 cm Breite kombiniert der dänische Hersteller einen Vollverstärker mit Raumkorrektur und ein Netzwerk-Modul.

Bekannt geworden ist Lyngdorf durch seine „RoomPerfect“-Raumkorrektur, und die darf auch im neuen TDAI-1120 nicht fehlen. Messmikrofon samt Kabel und Stativ gehören sogar zum Lieferumfang. Integriert ist der Zugang zu Spotify – andere Streaming-Dienste können via Chromecast zugespielt werden. Außerdem beherrscht der TDAI-1120 via LAN oder WLAN die Protokolle Airplay 2, DLNA und Roon ready, und er kann Bluetooth-Signale empfangen. Über seinen USB-A-Port kann er auf Dateien von Sticks und Festplatten zugreifen. Für klassische Quellen sind ein Phono-MM-, ein Line-Eingang, 1x S/PDIF koax und 1xoptisch sowie ein HDMI-Port vorgesehen. Die Ausgangsleistung gibt Lyngdorf mit 2x120 Watt an 4 Ohm an. Gesteuert wird das Gerät über die Remote-App für IOS oder Android. Eine Infrarot-Fernbedienung ist optional erhältlich. Voraussichtlich Ende April / Anfang Mai soll der TDAI-1120 zum Preis von 2000 Euro in den Handel kommen.

Mehr zu Lyngdorf

TDAI-1120 Anschlüsse (Bild: Lyngdorf)
1 Bilder

Suche im News-Archiv

STEREO Newsletter

Das Beste aus STEREO

Anzeige

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren