Aktuelle News

Georges Cabasse (Bild: Cabasse)
Georges Cabasse (Bild: Cabasse)

Französischer Lautsprecher-Pionier

Georges Cabasse gestorben

Der Gründer des französischen Lautsprecherspezialisten wurde 91 Jahre alt. Wie französische Medien berichten, ist Georges Cabasse, passionierter Ingenieur und Musikliebhaber, am 17. November gestorben.

Er hatte 1950 die Lautsprecherfirma in der Nähe von Paris gegründet, und weil es ihn ans Meer zog, verlagerte er das Unternehmen Ende der 50er nach Brest an die westlichste Spitze Frankreichs. Spezialität der Marke Cabasse wurden Lautsprecher mit koaxial angeordneten Chassis und ausgefallenem Design, gern auch in Kugelform. 2006 wurde Cabasse von Canon übernommen, ging aber 2014 zurück in französische Hände: an den Streaming-Spezialisten Awox. Von dessen Expertise profitiert Cabasse mit seinen aktuellen WLAN-Lautsprechern.

Mehr zu Cabasse

 

Suche im News-Archiv

STEREO Newsletter

HiFi analog SPEZIAL

Das Beste aus STEREO


Sonderheft HIFI analog

Ab sofort finden Sie, liebe Leser, unser neues Sonderheft „HiFi analog“ überall dort, wo es Zeitschriften gibt. Es fasst die Top-Themen dieses wichtigen und nach wie vor aufstrebenden Bereichs der High Fidelity auf knapp 150 Seiten in einer Ausgabe zusammen. Ob Tests, Hintergrundberichte oder Service – hier ist alles rund um den grassierenden Analog-Boom drin. Und natürlich jene Portion Leidenschaft, die Sie von uns gewohnt sind.

 

Hier bestellen

 

STEREO-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im STEREO-Newsletter.

Jetzt registrieren